Soziale Anliegen

Soziale Anliegen

Beruflich war ich immer im Sozialen Tätig. In der Freizeit habe ich mich in verschiedenen Funktionen und Tätigkeiten sowohl für Jugendliche, wie aber auch für Betagte und benachteiligte Menschen eingesetzt.

Als Oberamtmann werde ich mich weiterhin für die Mitsprache der Jugend in der Politik und der Gesellschaft stark machen. Die Umsetzung von Senior+ wird eine meiner Prioritäten darstellen. Die beste Garantie einer guten sozialen Eingliederung sind nach wie vor gute Bildungsmöglichkeiten. Für deren Erhalt werde ich mich einsetzten!